Neues

… zum feministischen Diskurs

 

Nastassja Martin: An das Wilde glauben

Nastassja Martin. An das Wilde glaubenBerlin 2021 „….weil es ein „Wir“ gegeben hat…… “ (66) I Es ist ein Buch über das Ungeheuerliche, das Unfassbare, das Zusammenbrechen eines Tabus. In der Wildnis von Kamtschatka trifft die Anthropologin Nastassja Martin auf einen...

mehr lesen

Bettina Weiguny: Denn es ist unsere Zukunft

Bettina Weiguny: Denn es ist unsere Zukunft  Junge Rebellinnen verändern die Welt. Von Greta Thunberg bis Emma González. Berlin 2021     „Die Mädchen kommen“ (13) I Das ist das Thema eines Buches, das Bettina Weiguny über die neue Generation der jugendlichen...

mehr lesen

Wolfram Eilenberger: Feuer der Freiheit

Die Rettung der Philosophie in finsteren Zeiten. 1933-1943

Stuttgart 2020

„Sie erfahren sich einfach grundlegend anders in die Welt gestellt.“ (84)

Im Herbst 2020 erschien das neue Buch von Wolfram Eilenberger: „Feuer der Freiheit- Die Rettung der Philosophie in finsteren Zeiten“. Zuvor hatte der Autor in „Zeit der Zauberer. Das große Jahrzehnt der Philosophie “ (2018) vier Philosophen der zwanziger Jahre des letzten Jahrhunderts vorgestellt. Nun sind es vier denkende Frauen, deren Leben und Werk erzählt wird, konzentriert auf die Jahre 1933-1943.

mehr lesen

Diese Website verwendet nur Sessiom-Cookies, die beim Verlassen automatisch gelöscht werden. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen